Wustis Blog

Der Blog über Tobias Wust und seine Reise

Buchtipp: Überleben ums Verrecken

| 2 Kommentare

Mit meinen letzten Tagen in Nepal möchte ich ein kleines “Special” bringen. Ich habe die Kategorie Tipps und Tricks eröffnet. Hier werde ich in Zukunft hoffentlich ein paar gute Hinweise für Inspirierte und Nachahmer liefern können. Den Anfang in dieser Kategorie soll ein Buchtipp machen.

Wie ist dieser Wust eigentlich zu diesem Outdoor- und Travelkram gekommen? Ich denke Schuld daran ist nicht unwesentlich Rüdiger Nehberg. Am Ende meiner Schulzeit war ich am überlegen, was ich mit der Zeit zwischen Schule und Studium machen soll und bin auch auf eine Website mit Überlebenskursen gekommen. Das hat mich interessiert und über kurz oder lang stolpert jeder, der sich über Survival informiert über Rüdiger Nehberg.

Rüdiger Nehberg – das ist jemand, der bekannt wurde als Abenteurer und aufblüht als Weltverbesserer. Sein Portfolio reicht von einfachen Sachen, wie einen 1000km Marsch durch Deutschland, über verrückte Sachen wie eine Überquerung des Atlantik mit einem Tretboot. Darüber hinaus ist es ihm gelungen, die brasilianischen Yanomami Indianer vor Goldgräbern zu schützen und die weibliche Genitalverstümmelung im arabischen Raum zu verbieten. Krasser Typ. Ich bin froh, wenn ich die Hälfte von ihm erleben oder erreichen kann.

Überleben ums Verrecken

Sein wohl wichtigstes Werk ist “Überleben ums Verrecken”. Es ist auch das erste von vielen Büchern, die ich von ihm gelesen habe. Darin beschreibt Nehberg so ziemlich alles. Das überleben in der Stadt, Wüste, Eiswüste oder auf dem Meer. Damit schreibt er natürlich auch über viele Dinge, die die meisten von uns hoffentlich nie interessieren müssen. Das ganze ist in Prosa und sehr unterhaltsam geschrieben. Bisher wurde jeder, dem ich das Buch geliehen habe, in den “Survival”-Bann gerissen. Denn abgesehen, von der Tatsache, dass Survival alles ist, zeigt das Buch einem vor allem auch, dass man mehr erleben kann, wenn man es nur mal anpackt.

Wem Prosa zu viel ist und wer nur kompakt Survivaltricks lesen will, für den gibt es das Wissen aus Überleben ums Verrecken auch als etwas preiswertere Lexikon Form. Eine komplette Liste seiner Bücher findet ihr natürlich bei Amazon.

Links:

2 Kommentare

  1. Tobias, ich freu mich mit dir und auch , dass es dir gut geht, bi(bis auf die 2 Tage). Du schreibst auch sehr gut und es liest sich deshalb fast wie ein Reiseroman. Mach weiter so, pass aber trotzdem weiter auf dich auf. Auch liebe Grüße von Silke sowie von Opa und Oma aus Hohenlubast. Dein Papa

Kommentar verfassen