Wustis Blog

Der Blog über Tobias Wust und seine Reise

Pokemon Go Display immer an mit Tasker

| 4 Kommentare

taskerWie jeder zwischen 20 und 40 spiele ich natürlich auch gerade Pokemon Go. Mich hat allerdings von Anfang an der Display Timeout genervt, weil man dann keine Pokemon fangen kann. Daher habe ich mir mit Tasker eine einfache Lösung gebastelt. Dafür hier ein absoluter Beginner Guide.

Tasker ist eine App, die einen einfach gesagt “Wenn dann”-Aktionen auf dem Telefon programmieren lässt. Zum Beispiel “Wenn ich zuhause bin, dann mache mein Wifi an”. Daraus kann man mit ein bisschen Kreativität und Programmierwille wirklich viel automatisieren. In dem Fall hier “Wenn Pokemon Go an ist, dann schalte das Display nicht aus”.

Die Umsetzung

  1. Tasker hier herunterladen.
  2. Ein neues Profil anlegen, indem man unten rechts auf das + Symbol drückt.profil
  3. Als sogenannten Context auf Applikation und dort Pokemon Go wählen. Mit dem Zurückknopf bestätigen.
  4. Bei der Taskleiste die jetzt aufpoppt auf New Task und einen beliebigen Namen eingeben (bei mir Pokemon On)
  5. Im Taskfenster unten auf das Plus, um eine neue Aktion hinzuzufügen. Wir wollen zu Display und dort Display Timeout
  6. Hier einstellen, wie lang das Display Timeout sein soll, wenn Pokemon geöffnet ist. Ich habe bei mir jetzt 20 Minuten eingestellt. Ich denke wenn ich 20 Minuten nichts mache, dann muss ich das Telefon irgendwo liegen lassen haben.on
  7. Mit dem Zurückknopf bestätigen.
  8. In der Profil Ansicht lange auf den eben angelegten Task (Pokemon On) drücken, bis ein Fenster aufpoppt. Dort auf “Add Exit Task”
  9. Den Task genau anlegen wie den von eben, nur diesmal mit dem Display Timeout, das ihr normalerweise haben wollt. Bei mir sind das 30 Sekunden.

Schon seid ihr fertig. Wenn ihr jetzt auf große Jagd geht, bleibt euer Display an und das seltene Ditto kann euch nicht durch die Lappen gehen!

Habt ihr noch andere gute Ideen, wie man Pokemon Go mit Tasker optimieren kann?

4 Kommentare

  1. Habe mir extra Tasker gekauft, jedoch funktioniert das bei mir nicht mit dem Timeout…..

  2. Funktioniert nach dem gleichen Prinzip auch prima mit “MacroDroid” und die app ist kostenlos im playstore.

Kommentar verfassen